Am Bauch abnehmen

Am Bauch abnehmen ist aktuell die Abnehmlösung der Extraklasse. Dieser Ernähungsplan zum Abnehmen wird den Stoffwechsel anregen und das Fett abbauen helfen.

Ob Du bei Deiner -Mission am Bauch abnehmen – erfolgreich bist oder nicht, hängt zu etwa 80% von Deiner Ernährung ab.  Du kannst im Fitnesscenter stundenlang so hart trainieren, wie Du willst (was übrigens nicht empfehlenswert ist – Du solltest schlauer trainieren, nicht härter) – wenn Du Deine Diät nicht optimal geplant und eine passende Ernährungsweise gefunden hast, die die Fettverbrennung in Deinem Körper unterstützt, dann wirst Du trotzdem nie die Ergebnisse sehen, die Du anstrebst.

Am Bauch abnehmen

Warum? Bauchabnehmen.org gibt Dir  ein kleines Beispiel:

Wenn Du im Fitnessstudio 45 Minuten mit folgenden Aktivitäten trainieren würdest, dann wäre dies die Menge der Kalorien, die Du verbrennst:

Hantel-Training: 321 Kalorien
Jogging: 458 Kalorien
Radfahren: 375 Kalorien
Crosstrainer: 420 Kalorien
Zirkeltraining: 429 Kalorien
Yoga: 235 Kalorien

Nun schauen wir uns einmal die Kalorien an, die in einigen der beliebtesten Speisen enthalten sind:

Pizza: 250 – 400 Kalorien / Stück
Eisbecher: 250 – 500 Kalorien (je nach Art)
Bagel mit Erdnussbutter und Marmelade: 400 Kalorien
Ein Teller Spaghetti: 627 Kalorien
Ein Stück Käsekuchen: 300 – 800 Kalorien (je nach Art und Größe)
Ein Keks mit Schokoladenstückchen: 100 – 250 Kalorien

Erkennst Du, wie schnell sich Deine Kalorien summieren? Genau deshalb musst Du darauf achten, richtig zu essen. Beim Abnehmen ist es sehr wichtig, die richtige Energiebalance zu wahren, und wenn Du zu viel „Junk-Food“ ißt , wird das auch mit harten Workouts nur sehr schwer zu schaffen sein schnell abzunehmen.

Mit sehr kalorienreicher Nahrung kannst Du leicht in nur zwei bis drei Minuten die Kalorien wieder aufnehmen, die Du in Deinem Workout verbrannt hast, wenn nicht sogar noch mehr.

Wenn Du Erfolg haben willst, muss Deine Ernährung absolute Priorität besitzen. Nur dann kannst Du am Bauch abnehmen.

Nun ist ein großes Problem bei vielen Leuten, dass sie mit einer Diät beginnen und zunächst tolle Ergebnisse sehen, aber nach ein paar Wochen dreht sich das wieder ins Gegenteil. Meist tritt einer dieser beiden Fälle ein:

1.: Die Diät wird zwar noch irgendwie durchgehalten, aber sie findet einfach nicht mehr in der gleichen Geschwindigkeit beim Gewichtsverlust statt, wie vorher, weil der Stoffwechsel eingebrochen ist und die Kalorien nur noch in Zeitlupe verbrannt werden.

2.: Die Diät wird wegen ihrer Langeweile und Einseitigkeit beendet.

Seien wir ehrlich, die meisten Diäten sind einfach nur langweilig: Sie müssen immer und immer wieder die gleichen fünf bis sechs Gerichte essen und es gibt überhaupt keine Abwechslung.

Außerdem müssen die Diäten auf eine ganz bestimmte Art durchgeführt werden, oder man kann sie gleich vergessen.

Wer kann Dir also wirklich einen Vorwurf machen, wenn Du bei so einer Diät irgendwann anfängst zu schummeln und Dir ein Stück Pizza oder einen Hamburger holst? Du hast diese ewige Hähnchenbrust mit Brokkoli einfach satt und jeder normale Mensch braucht einmal Veränderung und neue Eindrücke.

Wir alle sehnen uns doch nach Abwechslung in unserem Leben und eine Diät ist da keine Ausnahme.

Zwing Dich dazu, immer wieder die gleichen Gerichte zu essen, und Du wirst  Probleme bekommen – Das ist einfach so!

Es ist wirklich nicht Deine Schuld, wenn Du solche Diätversuche irgendwann abbrechen musst. Und die meisten Diäten verwenden die gleichen Nahrungsmittel und noch öfter die falschen Lebensmittel zum Fettverbrennen!

Genau das ist die traurige Wahrheit – die meisten Diäten verwenden einfach nicht die richtigen Lebensmittel!

Gibst es das denn? Ganz einfach, sie verwenden schlicht Lebensmittel, die:

  • den Stoffwechsel nicht ankurbeln
  • keinen metabolischen Thermo-Effekt besitzen
  • -nicht das Phänomen der „Fettstoffwechsel- Verringerung“ bekämpfen

Wenn Du also dauerhaften Erfolg mit Deinem Am Bauch abnehmen Programm erleben willst, brauchst Du keine Diät, die stark anfängt und dann nach zwei Wochen einen richtigen Sturzflug hinlegt und Dich mit einem Gewichtsstillstand frustriert.

Außerdem brauchst Du eine Diät, die genug Abwechslung und toll schmeckende Lebensmittel mit „metabolischem Thermo-Effekt“ bietet, damit Du Dich nie langweilst und nie in Versuchung gerätst, die Diät aufzugeben. Und um schließlich beim Fettabbau die Ergebnisse zu erreichen, die Du verdient hast!

Schließlich brauchst Du eine Diät, die gesund ist!

Dieser Punkt erscheint Ihnen im ersten Augenblick sicher banal. Doch die meisten Diäten sind wirklich unglaublich ungesund, da sie Ihre Nahrungsaufnahme und die Wahl Ihrer Nahrungsmittel streng einschränken und so den Boden für Nährstoffmängel bereiten, die Ihnen langfristig gesundheitliche Probleme bereiten werden.

Stattdessen brauchst Du eine Diät, die Deine Gesundheit maximiert, sodass Du nicht nur toll aussiehst, sondern Du sich auch toll fühlen wirst.

OPTIMIERTE GESUNDHEIT = OPTIMIERTER STOFFWECHSEL = OPTIMIERTER FETTVERLUST

Wenn sich alle diese Bedingungen gleichzeitig erfüllen, wird Dir der Fettabbau so einfach wie noch nie fallen und Du wirst das Abnehmen richtig genießen.

Du wirst nicht mehr vor dem Wort „Diät“ zurückschrecken. Du wirst endlich einen Lebensstil finden, der Dir nicht nur dabei hilft, den gewünschten Gewichtsverlust zu erreichen, sondern Dir auch ermöglicht, auf Dauer einen schlanken Körper zu bewahren.

Und das Beste daran? Wenn Du  die richtige Diät hältst, brauchst Du auch nicht so viele Stunden Sport machen. Die Diät wird für die Ergebnisse beim Fettabbau sorgen, sodass Du sich auf kurze, intensive Workouts konzentrieren kannst, die den Körper straffen und ihn toll aussehen lassen.

Sport ist immer noch wichtig, um den Körper gesund und fit zu halten, aber er ist nicht mehr die treibende Kraft hinter Deiner „am Bauch Abnehmen-Mission“.

In den nächsten Tagen werde ich Dir zeigen, dass Diät wieder Spaß machen kann und mit der richtigen Kombination von Nahrungsmitteln wirst Du  Deine Fett-Stoffwechselrate steigern, sodass Du rapide echtes Körperfett verlieren wirst. Es geht darum, Deinen Stoffwechsel zu maximieren – für schnellere, bessere Ergebnisse.